Cookie-Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x

Ernährung

 Frisches Fleisch ist die Basis einer artgerechten Ernährung von Katzen.

Nicht jeder Kunde ist jedoch bereit, das Futter seines Tieres auf Fleischbasis selbst zuzubereiten. Auch wenn man frisch füttert, wird es immer wieder Situationen geben, in denen eine Rohfleischfütterung nicht realisierbar ist (z. B. im Urlaub, auf Ausstellungen usw.). Deshalb bieten immer mehr Hersteller "Fleisch-pur" in Dosen an.


Da Katzen in der Natur auch den Mageninhalt ihrer Beutetiere fressen, der wie z.B. bei Mäusen mit Getreide, Obst und Gemüse gefüllt ist, ist es wichtig das bei selbst zubereitetem Katzenfutter die Fleischmahlzeiten mit Kohlehydraten, Gemüse, Obst, Kräutern zur Vitaminzufuhr angereichert werden.
Die Fütterungsempfehlung bei Jungkatzen ist ca. 90% Fleisch und 10% Flockenmischung, bei erwachsenen Katzen ca. 80% Fleisch und 20% Flockenmischung. Wenn man nicht jeden Tag frisch für das Tier kochen möchte, bieten die Futterflocken eine einfache und schnelle Alternative.


Damit die Vitamine gut vom Körper aufgenommen werden können ist es wichtig ein gutes Öl unter das Fleisch zu mischen. Um den Phosphor-Überschuss im Frischfleisch zu neutralisieren benötigen Sie Futterzusätze die Kalzium enthalten. Mit Futterergänzungsmittel versorgen Sie Ihr Tier mit zusätzlichen Nährstoffen.